zurück zur Übersicht

Treffpunkt Hamburg Süd

Der Treffpunkt liegt zentral im bunten und multikulturellen Stadtteil Harburg. Er ist nur einen Katzensprung von der S-Bahn-Station Harburg-Rathaus und dem Harburger Shopping-Zentrum entfernt. Gut vernetzt bestehen Kooperationen mit örtlichen Kulturschaffenden und anderen Trägern. Durch gemeinsame Veranstaltungen und Feste, wie zum Beispiel Suedkultur, beleben wir die Inklusion.

Angebote und Öffnungszeiten

Offene Beratung

Dienstag
Donnerstag

16.30–18 Uhr
11.30–13 Uhr

Assistenz

Sie brauchen Unterstützung im Alltag?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir geben Menschen die Assistenz, die sie brauchen, um ihr Leben in den eigenen vier Wänden selbständig zu meistern. Unsere erfahrenen Pädagogen beraten & begleiten Sie und bieten Ihnen in unseren Treffpunkten in der Nachbarschaft eine ganze Reihe von unterschiedlichen Angeboten.

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei der Stabilisierung der eigenen Lebenssituation.

Zu Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)

Wohnassistenz (WA)

Wohnassistenz (WA) unterstützt volljährige Menschen mit Behinderung, die in einer eigenen Wohnung leben.

Zu Wohnassistenz (WA)

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW)

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) unterstützt volljährige Menschen mit Behinderung dabei, ihr Leben selbständig zu meistern.

Zu Pädagogische Betreuung

Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK)

Wir beraten und fördern Sie als Familie mit behinderten Kindern im Alter von 3 bis 18 Jahren.

Zu Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK)

Seminare

Beschreibung

Durch Übungen und Anleitung entdecken die Teilnehmende spielerisch leicht den inneren Schreiberling. Es geht darum, die eigene Phantasie, Beobachtung oder Erinnerung für das Schreiben zu nutzen. Man lernt, Gedanken und Gefühle in Worte zu fassen.
„Harburg schreibt!“ ist für Erlebtes wie Erfundenes. Für bereits Erfahrene im kreativen Schreiben als auch jene, die nicht oder nicht so gut schreiben können. Es besteht die Möglichkeit der späteren Lesung der eigenen Texte im Rahmen von "SuedLese".

Termine

Samstag, 16. März 2019

Zeit : 10:00 - 16:45 Uhr

Samstag, 23. März 2019

Zeit : 10:00 - 16:45 Uhr

Sonntag, 24. März 2019

Zeit : 10:00 - 16:45 Uhr

Orte

Treffpunkt Hamburg Süd
Schwarzenbergstraße 49
Hamburg

Kosten

9,- EURO

Kontakt

Treffpunkt Hamburg Süd
Telefon: 040 / 18 01 00 36-0
E-Mail: treffpunkt-sued@sozialkontor.de

Kursleitung

Jörn Waßmund

Verkehrsanbindung