zurück zur Übersicht

Treffpunkt Kirchdorf-Süd

Der Treffpunkt befindet sich im interkulturellen Viertel Kirchdorf-Süd, unter einem Dach mit anderen Trägern als Community Center Inklusiv, im Laurens-Janssen-Haus. Neben Veranstaltungen und Projekten gibt es hier ein Bistrocafé, das vor allem durch den täglichen Mittagstisch sehr beliebt ist, aber auch für Kaffee und Klönschnack gerne besucht wird. Unsere Mitarbeiter*innen bieten regelmäßige Gruppenangebote und ein abwechslungsreiches Monatsprogramm an. Wir sind aktives Mitglied der AG Kirchdorf-Süd und Teil verschiedener kooperativer + soziokultureller Aktivitäten auf der Elb-Insel. Der Kirchdorfer Marktplatz mit Bushaltestelle und Geschäften sind direkt vor der Tür. Vom S-Bahnhof Wilhelmsburg aus sind es nur 7 Minuten mit dem Bus.

Angebote und Öffnungszeiten

Wir freuen uns auf Sie.

Wir bieten einen Raum der Begegnung mit vielfältigen Angeboten. Wir beraten in sozialen Fragen und rund um die Themen psychische Erkrankung und Behinderung – nach Absprache auch in anderen Sprachen.

Aktuell bitten wir Sie: Melden Sie sich für jedes Angebot vorher an!  Bitte kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz in den Treffpunkt und halten Sie Abstand zu anderen Personen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bis bald!

Termine für die Offene Beratung können von Montag bis Freitag telefonisch oder am Empfangstresen verabredet werden. Für unsere aktuellen Projekte und Vorhaben schauen Sie bitte in unseren Schaukasten vorm CCI.

10-13 Uhr

Waldbaden - Achtsamkeit in der Natur

In ruhigem Tempo schlendern wir durch den Wald.

Jeweils montags von 25.4-30.5.22

10-12 Uhr

Wochenstart + gemeinsam

Mit gutem Kaffee und verschiedenen Ansprechpersonen gucken was geht - drinnen und draußen.

16-17.30 Uhr

voneinander. lernen

Austausch und Übungen in der Gruppe. Für Menschen mit ASP Leistungen.

16 Uhr

Kino-Gruppe

Wir suchen zusammen einen Film aus und fahren ins Cinemaxx Harburg oder Dammtor.

Jeden 1. Montag im Monat

Kinotickets zahlt jede*r selbst.

15-18 Uhr

Let it grow!

Pflanzen, pflegen, gärtnern, kochen - wir wollen gemeinsam den Stadtteil gestalten.

11-12.30 Uhr

digi@cafe

Voneinander und von Profis lernen. Internet,  Videokonferenz, Mail. Computer & Café vorhanden. 

ab 15 Uhr

in-> Bewegung

gemeinsam*ver- schieden - aktiv für Körper, Seele und Wohlbefinden.

15-17 Uhr

handarbeiten & treffen

Selbstbestimmt und was wir wollen...stricken, häkeln, herstellen in angenehmer Gesellschaft.

13.30-15 Uhr

Peer-Beratung

Voranmeldung bei Genesungsbegleiter Ralf Brodesser unter: Tel. 0173 / 35 26 73-6 oder Mail: r.brodesser@sozialkontor.de.

16-17.30 Uhr

Recovery-Gruppe

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat.

Austausch über Erfahrungen und Lösungswege.

Voranmeldung bei Genesungsbegleiter Ralf Brodesser unter: Tel. 0173 / 35 26 73-6 oder Mail: r.brodesser@sozialkontor.de.

16-17.30 Uhr

Happy Café

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat.

Aufbauende und freundliche Gespräche zum Thema Selbstfürsorge.

Voranmeldung im Treffpunkt unter 040 / 55 89 89 89 oder per Mail: HappyCafeKDS@online.de.

14.30-16 Uhr

Lernwerkstatt

Wir  lernen in entspannter Atmosphäre gemeinsam, was dir wichtig ist.

ab 15.30 Uhr

Let it grow!

Gemeinsan;gießen (bei und nach Bedarf).

16-17 Uhr

Zeit?fragen

Was brennt uns auf der Seele? Was bewegt die Welt? Menschliche und weltliche Fragen bei Kaffee austauschen.

Jede 2. und 4. Woche im Monat.

Veranstaltungen am Wochenende

Ausflüge, Veranstaltungen, Feste und Projekte entnehmen Sie bitte unseren Aushängen vor Ort.

Ihr Engagement und Fragen sind willkommen.

Sprechen Sie uns gerne an.

10-13 Uhr

Waldbaden - Achtsamkeit in der Natur

In ruhigem Tempo schlendern wir durch den Wald.

Jeweils montags von 25.4-30.5.22

10-12 Uhr

Wochenstart + gemeinsam

Mit gutem Kaffee und verschiedenen Ansprechpersonen gucken was geht - drinnen und draußen.

16-17.30 Uhr

voneinander. lernen

Austausch und Übungen in der Gruppe. Für Menschen mit ASP Leistungen.

16 Uhr

Kino-Gruppe

Wir suchen zusammen einen Film aus und fahren ins Cinemaxx Harburg oder Dammtor.

Kinotickets zahlt jede*r selbst.

15-18 Uhr

Let it grow!

Pflanzen, pflegen, gärtnern, kochen - wir wollen gemeinsam den Stadtteil gestalten.

11-12.30 Uhr

digi@cafe

Voneinander und von Profis lernen. Internet,  Videokonferenz, Mail. Computer & Café vorhanden. 

ab 15 Uhr

in-> Bewegung

gemeinsam*ver- schieden - aktiv für Körper, Seele und Wohlbefinden.

15-17 Uhr

handarbeiten & treffen

Selbstbestimmt und was wir wollen...stricken, häkeln, herstellen in angenehmer Gesellschaft.

13.30-15 Uhr

Peer-Beratung

Voranmeldung bei Genesungsbegleiter Ralf Brodesser unter: Tel. 0173 / 35 26 73-6 oder Mail: r.brodesser@sozialkontor.de.

16-17.30 Uhr

Recovery-Gruppe

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat.

Austausch über Erfahrungen und Lösungswege.

Voranmeldung bei Genesungsbegleiter Ralf Brodesser unter: Tel. 0173 / 35 26 73-6 oder Mail: r.brodesser@sozialkontor.de.

16-17.30 Uhr

Happy Café

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat.

Aufbauende und freundliche Gespräche zum Thema Selbstfürsorge.

Voranmeldung im Treffpunkt unter 040 / 55 89 89 89 oder per Mail: HappyCafeKDS@online.de.

14.30-16 Uhr

Lernwerkstatt

Wir  lernen in entspannter Atmosphäre gemeinsam, was dir wichtig ist.

ab 15.30 Uhr

Let it grow!

Gemeinsan;gießen (bei und nach Bedarf).

16-17 Uhr

Zeit?fragen

Was brennt uns auf der Seele? Was bewegt die Welt? Menschliche und weltliche Fragen bei Kaffee austauschen.

Jede 2. und 4. Woche im Monat.

Veranstaltungen am Wochenende

Ausflüge, Veranstaltungen, Feste und Projekte entnehmen Sie bitte unseren Aushängen vor Ort.

Ihr Engagement und Fragen sind willkommen.

Sprechen Sie uns gerne an.

Assistenz

Sie brauchen Unterstützung im Alltag?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir geben Menschen die Assistenz, die sie brauchen, um ihr Leben in den eigenen vier Wänden selbständig zu meistern. Unsere erfahrenen Pädagogen beraten & begleiten Sie und bieten Ihnen in unseren Treffpunkten in der Nachbarschaft eine ganze Reihe von unterschiedlichen Angeboten.

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei der Stabilisierung der eigenen Lebenssituation.

Zu Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)

Wohnassistenz (WA)

Wohnassistenz (WA) unterstützt volljährige Menschen mit Behinderung, die in einer eigenen Wohnung leben.

Zu Wohnassistenz (WA)

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW)

Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) unterstützt volljährige Menschen mit Behinderung dabei, ihr Leben selbständig zu meistern.

Zu Pädagogische Betreuung

Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK)

Wir beraten und fördern Sie als Familie mit behinderten Kindern im Alter von 3 bis 18 Jahren.

Zu Hilfe für Familien mit behinderten Kindern (HfbK)

Aktuelles & Termine

Barrierefrei, jetzt!

Am 5. Mai ist der Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Mit diesen Aktionen an unseren Standorten machen ...

weiterlesen

Demokratie-Preis für Projekt gegen Rassismus

Und der Preis des Bündnis für Demokratie und Toleranz geht an – Trommelwirbel – das Netzwerk gegen Rechts des Bürgerhauses ...

weiterlesen

Ausstellung in Wilhelmsburg

Das „Netzwerk gegen Rechts Wilhelmsburg“ lädt zu Eröffnung der Ausstellung „Migrantischer Widerstand im Hamburg der 90er Jahre« ...

weiterlesen

Verkehrsanbindung