zurück zur Übersicht

Haus Trillup

Am nordöstlichen Stadtrand Hamburgs, in einem ruhigen Villenviertel in Lehmsahl-Mellingstedt, liegt das Haus Trillup. Hier leben Menschen mit geistiger Behinderung. Es gibt Freizeit- und Hobbyräume sowie einen großen Garten mit Terrasse, der hinunter zur Alster führt.

Assistenz

Individuell und Gemeinschaftlich in den Bereichen Eingliederungshilfe und Pflege
In der Nacht Rufbereitschaft

Wohnen

Balkon/Terrasse
Einbauküche
Garten
Gemeinschaftsraum
Wohngemeinschaft ab 5 Personen
Barrierefrei (teilweise)

Quartier

Die Alster und das Naturschutzgebiet Rodenbeker Quelltal liegen direkt vor der Haustür. Für Besorgungen muss man in den Bus zum Bergstedter Markt steigen oder das Fahrdienstangebot nutzen. Quasi direkt nebenan, im Grünen gelegen, befindet sich das beliebte Gasthaus Quellenhof. Es gibt diverse hausinterne Sport- und Freizeitangebote, darunter einen hauseigenen Chor, eine Theater- und Tanzgruppe sowie eine Künstlergruppe. Zudem bestehen Kontakte zum Hoisbüttler Sportverein oder der Freiwilligen Feuerwehr.

Ärzte
Einkaufen
Grünflächen & Park
Kneipen & Cafés
Kultur
Sportangebote

Verkehrsanbindung

Ca. 200 Meter bis zur Bushaltestelle „Sarenweg“ (Bus 476). Von hier aus sind es 10 Fahrminuten zur U-Bahnstation Hoisbüttel oder 15 Fahrminuten zur U-Bahnstation Ohlstedt.

Anfahrt mit dem HVV