zurück zur Übersicht

Hausgemeinschaft Farmsen-Berne

In zwei Mehrfamilienhäusern leben hier in kleinen Wohngemeinschaften Menschen mit geistiger Behinderung. Es gibt einen großen Garten mit Terrasse, Hobbyräume und eine Gemeinschaftsküche in jeder Wohnung.

Assistenz

Individuell und Gemeinschaftlich in den Bereichen Eingliederungshilfe, Pflege und Hauswirtschaft
In der Nacht Rufbereitschaft

Wohnen

Balkon/Terrasse
Einbauküche
Garten
Gemeinschaftsraum
Wohngemeinschaft mit 2-4 Personen

Quartier

Hier gibt es viel Natur und Erholungsmöglichkeiten im Grünen. In wenigen Minuten ist man blitzschnell mit dem Bus im lebendigen Berne, wo es alles für den täglichen Bedarf gibt: von Einkaufsmöglichkeiten, über Friseure bis hin zu Ärzten. In direkter Nachbarschaft befinden sich die Elbe-Werkstätte und das Hilda Heinemann Haus. Hier kann man sich inklusiven Sportangeboten anschließen. Einmal im Monat öffnet das inklusive „Café Heinemann“ mit selbstgebackenen Kuchenkreationen seine Türen.

Ärzte
Einkaufen
Grünflächen & Park
Kneipen & Cafés
Kultur
Sportangebote
Treffpunkt in der Nähe

Verkehrsanbindung

Die Bushaltestelle „Nektarweg“ ist direkt vor der Tür (Bus 168), es sind ca. 5 Minuten Fahrzeit bis zur U-Bahnstation Berne, eine Station weiter ist man in Farmsen, wo auch der Treffpunkt Hamburg Ost-Mahlhaus zu finden ist. Bis zur S-Bahnstation Wellingsbüttel sind es ca. 15 Minuten Fahrzeit.

Anfahrt mit dem HVV

Partner