zurück zur Übersicht

Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder Erzieher (m/w/d)

Kennziffer 355-SNH

Assistenz & Betreuung Wandsbek


Das Sozialkontor bietet vielfältige Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Großraum Hamburg. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Treffpunkte, Hort- sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das Angebot.

Ihr Arbeitsort ist unser Senator-Neumann-Heim in Hamburg-Bergstedt, eine Einrichtung für Menschen mit komplexen Behinderungen, die hier aktivierende Pflege und Teilhabeassistenz erhalten.

Ihre Aufgaben

  • Bezugsbetreuung mit verantwortlicher Übernahme der Überprüfung, Fortschreibung und Umsetzung der Teilhabepläne
  • Schreiben der Sozialberichte
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten und tagesstrukturierenden Maßnahmen
  • Personenzentrierte Assistenz und Unterstützung im Lebensalltag
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern und Therapeuten
  • Im geringen Umfang Teile der direkten Pflege (z.B. Unterstützung bei der Körperpflege, An- und Auskleiden)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger/Erzieher (m/w) oder vergl. Qualifikation
  • Erfahrung in der Assistenz von Menschen mit Behinderung
  • Interesse an multiprofessioneller Teamarbeit
  • Eine wertschätzende Kommunikation und Einfühlungsvermögen sind für Sie selbstverständlich
  • Sie bringen Belastbarkeit, die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität (auch hinsichtlich der Arbeitszeiten) mit

Unser Angebot

  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Ab 30 Tage Jahresurlaub
  • Vielfältigkeit in den Tätigkeiten
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge sowie Attraktive Gesundheitsangebote und Fortbildungsprogramme
Vergütung Entgeltgruppe EH7
Arbeitsbeginn Per sofort
Arbeitszeit Vollzeit
Kennziffer 355-SNH
Sonstiges

Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Herrn Alfred Andresen unter Tel. 040-60415-15.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.