zurück zur Übersicht

Logopäde (m/w/d)

Kennziffer 622-TZ

Therapie Wandsbek


Das Sozialkontor unterstützt Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dies umfasst Assistenz im Alltag sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Treffpunkte im Quartier, Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung und Bildungsangebote.

Im Therapiezentrum des Sozialkontors werden Leistungen der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie insbesondere für Menschen mit neurologischen Erkrankungen, erworbenen Hirnschäden und schweren Körperbehinderungen erbracht.

Ihre Aufgaben

  • Behandlung einer Vielzahl neurologischen Störungsbilder, vordergründig Dysphagien, Aphasien, Dysarthrien und facio-orale Paresen
  • Arbeit mit alternativen Kommunikationsmethoden (dynamische Kommunikationshilfen)
  • Selbstbestimmte Therapie- und Terminplanung
  • Arbeit in einem stabilen und familiären Team

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium oder einen Berufsabschluss im Bereich Logopädie
  • Die Freude daran, langfristig, alltagsorientiert und begleitend mit schwer betroffenen Menschen zu arbeiten
  • Auch Berufsanfänger sind uns willkommen
  • Erfahrungen im Bereich Neurologie, mit entsprechenden logopädischen Therapieansätzen und Konzepten wären hilfreich, sind aber nicht Bedingung

Unser Angebot

  • Attraktiver Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Dienstradleasing
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Verschiedene Gesundheitsangebote (z. B. Qualitrain)
Vergütung Entgeltgruppe A7
Arbeitsbeginn ab sofort oder nach Absprache
Arbeitszeit 38,5 Stunden wöchentlich (Vollzeit)
Kennziffer 622-TZ
Sonstiges

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Online bewerben