zurück zur Übersicht

Physiotherapeut (m/w/d)

Kennziffer 632-TZ

Therapie Wandsbek


Das Sozialkontor unterstützt Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dies umfasst Assistenz im Alltag sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Treffpunkte im Quartier, Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung und Bildungsangebote.

Im Therapiezentrum des Sozialkontors werden Leistungen der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie insbesondere für Menschen mit neurologischen Erkrankungen, erworbenen Hirnschäden und schweren Körperbehinderungen erbracht. Hier ist ein Arbeitsplatz als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Planung, Durchführung und Dokumentation der ärztlichen verordneten Therapien in einem multiprofessionellen Team

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Physiotherapeut
  • Auch Berufsanfänger sind uns willkommen
  • Neurologische Vorkenntnisse in Bobath- und/ oder PNF-Therapie sind wünschenswert
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Unser Angebot

  • Attraktiver Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Verschiedene Gesundheitsangebote (z. B. Hansefit)
Vergütung Entgeltgruppe A7
Arbeitsbeginn ab sofort oder nach Absprache
Arbeitszeit 25 Stunden wöchentlich
Kennziffer 632-TZ
Sonstiges

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Online bewerben