zurück zur Übersicht

Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d)

Kennziffer 641-TU

Leitung Hamburg-Nord


Das Sozialkontor unterstützt Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischer Erkrankung dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dies umfasst Assistenz im Alltag sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Treffpunkte im Quartier, Wohnangebote, Pflege, Therapie, Hortbetreuung und Bildungsangebote.

Im Haus Trillupin Hamburg Lemsahl-Mellingstedt wohnen Menschen mit geistiger Behinderung, die dort umfassende Leistungen der Eingliederungshilfe erhalten.

Der Arbeitsort wird im Zuge des Umzugs der Bewohnerschaft zum Ende des Jahres 2021 in das neue Quartier Tarpenbeker Ufer nach Groß Borstel verlegt.

Ihre Aufgaben

  • Stellvertretende Leitung einer Einrichtung in besonderer Wohnform
  • Weiterentwicklung unseres Projektes „Mein neuer Hafen“ in strategischer, konzeptioneller und wirtschaftlicher Hinsicht

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Deutscher Qualifikationsrahmen Niveau 7)
  • Einrichtungsleiterqualifikation
  • Mehrjährige Erfahrungen mit dem Personenkreis Menschen mit Behinderung
  • Langjährige Führungserfahrung von größeren Teams

Unser Angebot

  • Attraktiver Tarifvertrag mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • HVV-ProfiTicket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Verschiedene Gesundheitsangebote z. B. Hansefit
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
Vergütung L 11
Arbeitsbeginn Ab sofort oder nach Vereinbarung
Arbeitszeit Nach Absprache Teilzeit oder Vollzeit
Kennziffer 641-TU
Sonstiges

Wir freuen uns auch über Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Online bewerben