Mittendrin sein, nicht nur dabei!

Motorisch und sprachlich eingeschränkte Kinder können oft nicht an Spielen teilnehmen, beim gemeinsamen Backen mitmachen oder anderen Bücher vorlesen. Hilfsmittel der Unterstützen Kommunikation (UK) ermöglichen es ihnen, z.B. eigenständig zu würfeln, Schalter zu bedienen oder Seifenblasen zu machen. So werden sie altersgerecht und spielerisch angeregt, mit anderen in Kontakt zu treten, Teil der Gemeinschaft zu werden – und nicht nur stille Beobachter zu bleiben. „Nur weil ein Kind keine Lautsprache hat, hat es trotzdem etwas zu sagen“, sagt die Heilerziehungspflegerin Anna-Lena Wulf aus dem Hort in Farmsen. Dort kommen bereits Hilfsmittel der UK zum Einsatz. „Wir merken schon jetzt, dass die Kinder mehr von den anderen gesehen werden. Das hat uns überzeugt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Sie machen es möglich!

Das Sozialkontor will auch Kinder in weiteren Horten mit Hilfsmitteln zur Kommunikation ausstatten. Mit Ihrer Unterstützung starten wir in den Horten Kielkamp und Hirtenweg. Für 20 Euro kann ein einfacher Ein-Aus-Schalter, mit 150 Euro ein Würfelgerät und für 80 Euro ein Vorlesestift angeschafft werden. Mittendrin sein, nicht nur dabei - das können Sie mit Ihrer Spende ermöglichen!

Ihre Spende an unseren gemeinnützigen Verein für Behindertenhilfe kann nach dem Einkommenssteuergesetz § 10b abgesetzt werden. Bei Spenden ab 50 Euro senden wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung zu.