Umweltbildung im Hort

Umweltbildung hautnah: Mit dem Besuch des FuchsMobils des NABU Hamburg kann das in den Frühjahrsferien gelingen. Gemeinsam mit Naturpädagog*innen können die Kinder aus dem Hort experimentieren, beobachten, in und mit der Natur spielen. Ausgestattet mit Keschern, Stereolupen, Laborgeräten, Bestimmungshilfen und Präparaten für biologisch-ökologische Untersuchungen bietet das FuchsMobil viele Möglichkeiten für die Schüler*innen.

Sie machen es möglich!

Mit Ihrer Spende bringen Sie das FuchsMobil in den Hort. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Kind oder ein Standortbesuch 100 Euro.

Ihre Spende an unseren gemeinnützigen Verein für Behindertenhilfe kann nach dem Einkommenssteuergesetz § 10b abgesetzt werden. Bei Spenden ab 50 Euro senden wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung zu.