Nachrichten

Ran an die Paddel

Für einen guten Zweck: Das Sozialkontor-Team ist wieder beim Benefiz-Drachenbootrennen des Kiwanis Clubs Hamburg gestartet.

„Auf die Plätze, fertig, los!“ – hieß es am Wochenende beim Drachenbootrennen auf der Alster. Ein Team aus Mitarbeitenden und Nutzer*innen des Sozialkontors hat dieses Jahr wieder bei der Charity-Veranstaltung mitgemacht.

Das Sozialkontor-Boot war voll besetzt: 16 Paddler*innen folgten dem Rhythmus der Trommlerin. Angetreten wurde immer gegen drei andere Teams. Nach nicht mal einer Minute war das Boot in der ersten Runde schon im Ziel, angefeuert vom Publikum im Alsterpark. Bei einem zweiten Durchgang gaben die Paddler*innen nochmal alles. Auch wenn es dieses Mal nur für den vorletzten Platz gereicht hat, waren alle begeistert von dem Teamgefühl und der guten Stimmung vor Ort.

Der Erlös aus dem Rennen fließt zu 100 Prozent in Hamburger Kinderprojekte.

Zurück