Über unsere Einrichtung

Unser Angebot richtet sich an volljährige Menschen, die einen Anspruch auf Eingliederungshilfe- und Pflegeleistungen haben – und die trotz ihrer Einschränkungen so selbstbestimmt wie möglich wohnen möchten.
Das Team des Sozialkontors ist tagsüber 7 Tage die Woche für Sie da! Eine nächtliche Pflege wird nicht angeboten, eine Notrufbereitschaft kann aber extern organisiert werden.
Das Quartier Boberg zeichnet sich durch die Nähe zu den Boberger Dünen, eine gute Anbindung an der Personennahverkehr sowie die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf aus.

Wohnen

Wohnform

Wohnen mit Assistenz und Pflege

Personen

9 Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und/oder komplexen Beeinträchtigungen

Die Wohneinheiten
  • 1-Personen Wohnung
  • Wohngruppe mit 7-12 Personen
  • 7er Wohngruppe und zwei Appartements in unmittelbarer Nachbarschaft.

     

Ausstattung
  • Badnutzung allein
  • Balkon/Loggia
  • Einbauküche unterfahrbar
  • Fahrstuhl
Gemeinschaftsräume
  • Küche
  • Terrasse
Barrierefreiheit
  • Barrierearm

Assistenzleistungen

Werktags
  • Eingliederungshilfe
  • Pflege
  • Hauswirtschaft
Wochenende
  • Leistungen wie unter der Woche

Nachts
  • Bei Bedarf nach Absprache organisierbar

Leitung

Stefanie Benedix
T: 040 - 33 98 43 31


vCard-Download

Yvonne Stresow, Leitung Wohnen und Assistenz, Menschen mit erworbenen Hirnschäden

Yvonne Stresow
M: 0162 / 20 14 54 7


vCard-Download

Über das Quartier

Das junge Wohnquartier Boberg liegt am Naturschutzgebiet Boberger Niederung. Geschäfte gibt’s direkt ums Eck. Sportmöglichkeiten bieten der TSG Bergedorf und das Krankenhaus Boberg. Es gibt Kontakte zum Jugendtreff, Schule und Feuerwehr. Kulturelle Angebote in Bergedorf können in 10 Minuten per Bus erreicht werden. Die Boberger Düne und der Boberger See bieten tolle Möglichkeiten für Spaziergänge im Grünen.

  • Ärzte
  • Einkaufen
  • Grünflächen & Park
  • Kneipen & Cafés
  • Kultur
  • Sportangebote

Verkehrsanbindung

Wohnen mit Assistenz Boberg

Osterrade 46
21031 Hamburg

Die Bushaltestelle „Boberg“ ist 150 Meter entfernt, von hier aus sind es 15 Minuten Fahrzeit bis Bergedorf, 5 Minuten bis Mümmelmannsberg und 30 Minuten bis zum Hauptbahnhof.

Anfahrt mit dem HVV

Partner